Garantie

Sämtliche Produkte von ZCO werden mit größter Sorgfalt von Hand gefertigt und vor dem Versand zahlreicher Tests sowie Inspektionen unterzogen.

Für den höchst unwahrscheinlichen Fall, dass ein Problem mit Ihrem ZCO-Zielfernrohr auftritt, bieten wir Ihnen eine übertragbare lebenslange Garantie, die bei normaler Nutzung material- oder verarbeitungsbedingte mechanische und optische Mängel über die gesamte Lebensdauer des Ziel- fernrohrs hinweg einschließt.
Nach unserem Ermessen werden wir ein defektes Produkt nach vorheriger gründlicher Inspektion entweder reparieren oder (mit einem Produkt des gleichen oder eines ähnlichen Modells) ersetzen.

Ausnahmen von dieser Garantie stellen eine absichtliche unsachgemäße oder missbräuchliche Verwendung, nicht genehmigte Veränderungen oder Reparaturen, Modifizierungen oder Zerstörung der Seriennummer, unsachgemäße Montage, Nachlässigkeit im Umgang mit dem Produkt sowie Beschädigungen durch Brände, Überschwemmungen oder sonstige Naturkatastrophen dar.

Die in diesem Produkt verbauten elektronischen Bestandteile sind mit einer begrenzten Garantie von 2 Jahren ab Kaufdatum versehen. Diese schließt bei normaler Nutzung material- oder verarbeitungsbedingte Mängel ein.

Für ZCO Montagen und ZCO Montage - Zubehör, bieten wir Ihnen einen Garantiezeitraum von 90 Tagen ab dem Kaufdatum, falls bei normaler Nutzung material- oder verarbeitungsbedingte mechanische Mängel auftreten.

Nach unserem Ermessen werden wir ein defektes Produkt nach vorheriger gründlicher Inspektion entweder reparieren oder (mit einem Produkt des gleichen oder eines ähnlichen Modells) ersetzen.

Einschicken des Produkts für Wartungen

Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um eine zeit- nahe Abwicklung zu garantieren:

  1. Entfernen Sie jegliches Zubehör (Sonnenblenden o.ä.)
  2. Vermerken Sie die Seriennummer Ihres Zielfernrohres schriftlich und halten Sie diese für mögliche Rückfragen griffbereit.
  3. Beschreiben Sie den Fehler und legen dieses Dokument zum Zielfernrohr in das Paket.
  4. Platzieren Sie das ZCO Produkt gut gepolstert und idealerweise im Originalkarton, verpackt in einem Versandkarton und sichern Sie Ihr Paket ausreichend mit Klebeband. Der Originalkarton allein reicht für den Versand nicht aus.
  5. Schicken Sie Ihr Produkt versichert und mit Sendungsverfolgungsnummer an die nachfolgende Adresse zurück:

Zero Compromise Optic GmbH
Rep. Abteilung
Bäckerstraße 1
2433 Margarethen am Moos
Österreich


Nur für Kunden Nordamerika:
Zero Compromise Optic
Attn: Service Department
9190 Lower Fords Creek Rd
Orofino, ID 83544
USA

Hinweis:
Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre E-Mail- / Telefoninformationen verfügbar sind.
• Bitte geben Sie eine bestehende Lieferadresse an, wir können nicht an ein Postfach versenden.
• Jeder offensichtliche Missbrauch des Produkts führt zu einer Reparatur sowie zu einer Versandkostenpauschale.
• Wir sind NICHT verantwortlich für Schäden, die durch Versand oder Verpackung verursacht werden.

FAQ

Häufig gestellte Fragen für Sie zusammengefasst und beantwortet:

  1. Lösen Sie in der entriegelten Position der Drehkappe die Klemmschrauben, drehen Sie die Drehkappe im Uhrzeigersinn und richten Sie die Nullmarke an der Referenzlinie auf dem Zielfernrohrkörper aus.
  2. Ziehen Sie die Klemmschrauben wieder leicht an und drücken Sie die Drehkappe dann in die verriegelte Position, um einen ordnungsgemäßen Eingriff zu gewährleisten.
  3. Lösen Sie die Klemmschrauben der Drehkappe und ziehen Sie sie wie­der mit max. 0,6 Nm an. Ihre Drehkappe hat jetzt einen korrekten Eingriff sowie eine Ausrichtung mit der Referenzmarke.

  1. Stellen Sie die Parallaxeneinstellung auf Unendlich und die Vergrößerung des Zielfernrohres auf die kleinste Vergrößerung ein.
  2. Lösen Sie den Dioptrienverschlussring, indem Sie ihn gegen den Uhrzeigersinn drehen und drehen Sie das Okular bzw. Dioptrienverstellung vollständig hinein.
  3. Schauen Sie durch das Zielfernrohr auf einen hellen Hintergrund wie eine weiße Wand oder einen blauen Himmel und drehen Sie das Okular schnell gegen den Uhrzeigersinn, bis Sie ein gestochen scharfes Absehen sehen.
  4. Schließen Sie Ihr Auge für ca. 4 Sekunden und schauen Sie erneut durch das Zielfernrohr auf den hellen Hintergrund. Nehmen Sie bei Bedarf geringfügige Anpassungen an der Dioptrienverstellung vor. Schauen Sie nicht länger als 1 Se­kun­de auf das Fa­den­kreuz, da Ihr Auge an­fängt, dies zu kompensieren.
  5. Wiederholen Sie Schritt 4, bis Sie unmittelbar nach dem Öffnen Ihres Auges ein gestochen scharfes Absehen sehen. An dieser Stelle ist es am besten, die feinen Detailteile des Fadenkreuzes zu betrachten.
  6. Halten Sie das Okular fest und drehen Sie den Sicherungsring von Hand im Uhrzeigersinn, bis er festsitzt. Vergewissern Sie sich, dass sich die Dioptrienverstellung nicht verschoben hat.

VORSICHT! Der Sicherungsring muss nur leicht von Hand angezogen werden. Die Gewinde können durch zu festem Anziehen beschädigt werden.

  1. In der Elevationsverstellung ist ein Re­turn2Ze­ro (R2Z) eingebaut. Sobald die Elevation am unteren Ende des Verfahrwegs auf „Null“ eingestellt ist, haben Sie die Möglichkeit weitere 0,5 Mil unterhalb dieses Null­punktes zu verstellen.

  1. In der Seitenverstellung ist ein Rotationsstopp eingebaut, der eine Verstellung von 7 Mil in beide Richtungen ermöglicht. Insgesamt sind intern 20 Mil verfügbar und kann nachgestellt werden.

  1. Ja, wir können Ihr Fadenkreuz gegen ein anderes Fadenkreuz austauschen, das derzeit für Ihr Modell verfügbar ist. Bitte kontaktieren Sie unseren Kundenservice für die aktuellsten Preise und Verfügbarkeiten.

Zero Compromise Optic GmbH Zentrale
Bäckerstraße 1
2433 Margarethen am Moos
Österreich

+43 2230 20270-134
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

  1. Stellen Sie zum Auswechseln der Batterie sicher, dass die Beleuchtung ausgeschaltet ist, und halten Sie sie von Hand in dieser Position. Schrauben Sie dann den Batteriefachdeckel mit dem Münzschlitz ab. Die CR2032 Batterie ist sichtbar und kann leicht aus dem Zielfernrohr gezogen werden. Ersetzen Sie die Batterie durch eine neue CR2032 Batterie guter Qualität in der richtigen Ausrichtung und schrauben Sie die Batterieabdeckung wieder fest. Achten Sie darauf, die Abdeckung NICHT zu überdrehen- nur handfest. Achten Sie darauf, die Beleuchtung nach Gebrauch stets auszuschalten.

  1. Stellen Sie sicher, dass die Beleuchtung ausgeschaltet ist.
  2. Schrauben Sie den Batteriefachdeckel ab.
  3. Schieben Sie den Stift des Schalters mit der Markierung R / G auf Position R, wenn die Farbe des Fadenkreuzes rot sein soll, oder auf Position G, wenn die Farbe des Fadenkreuzes grün sein soll.
  4. Legen Sie Batterie wieder ein und schrauben Sie den Batteriefachdeckel zu.

  1. Stellen Sie sicher, dass die Beleuchtung ausgeschaltet ist.
  2. Schrauben Sie den Batteriefachdeckel ab.
  3. Schieben Sie den Stift des Schalters mit der Markierung I / 0 in die Position I, wenn das AIM aktiviert werden soll, oder in die Position 0, wenn das AIM deaktiviert werden soll.
  4. Legen Sie die Batterie wieder ein und schrauben Sie den Batteriefachdeckel zu.

  1. Der Kundendienst in Nordamerika wird ausschließlich von ZCO - USA in Idaho wahrgenommen.
    Die Durchlaufzeit wird in einem sehr engen Zeitrahmen gehalten, da wir keine Reparaturarbeiten ins Ausland schicken müssen.
    Schicken Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder rufen Sie unter (208)-435-4000 an.
  2. Der Rest der Welt wird von der ZCO-Zentrale in Österreich betreut. Schicken Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder rufen Sie unter +43 (0) 2230 20270 -134 an.
  3. Unsere Kunden stehen für uns an erster Stelle! In der Regel können wir Ihnen Ihr Zielfernrohr, je nach Problem in etwa einer Woche oder weniger zurücksenden!

Download

ZCO Katalog 2022